Du möchtest einen eigenen CoWorking-Space eröffnen?

Coworking fix oder als Popup für Gemeinden, Organisationen, Unternehmen verwirklichen

Die Eröffnung eines Coworking-Spaces bringt viele Fragen und Herausforderungen mit sich. Rentabilität, stetige Auslastung, hohe Beschaffungskosten, Community-Management… Unsere Erfahrungen können dir viele Fragen beantworten. Mit unserem Netzwerk helfen wir dir, einen unkomplizierten Einstieg in die Coworkwelt zu ermöglichen. Die Sphäre hilft bei der Frage, ob und wie sich Coworking in deiner Gemeinde oder deine Organisation verwirklichen lässt. Dabei bauen wir auf Nutzerdaten und Erfahrungen und gelungenen Gründungen auf.

Ablauf Coworking-Begleitung

Analyse

Welche Potenziale gibt es in deiner Gemeinde oder Institution für Coworking? Welches Betriebsmodell könnte funktionieren? Wie gross ist das Potenzial an Nutzer*innen, wie viele Pendler-Stunden lassen sich einsparen, wieviele Tonnen CO2? Wo ist der ideale Standort? Wie kann die bestehende Immobilie weiter entwickelt werden? Was empfiehlt sich für Buchungen, Vermarktung und Community-Management?

Auf Basis von Erfahrungen, Fokusgruppen-Interviews erstellen wir eine Potenzial-Übersicht, die Chancen/Risiken/Stärken und Schwächen deines Standortes ausweisen. In Verbindung mit regionalen Zusammenhängen zwischen Arbeitsort und Arbeitsmobilität.

Umsetzung

An geeigneten Standorten übernehmen wir für dich die Entwicklung und unterstützen dich bei der Inbetriebnahme vom Coworking-Space. Geschäftsmodell-Entwicklung, Raumplanung und Ausstattung, Inbetriebnahme, Community-Aufbau sowie Coaching: Immer mit dem Ziel einer Trägerschaft durch regionale Player.

Vermarktung

Dezentrale Coworking-Spaces funktionieren nur im Netzwerk. Darum steht die SPHÄRE für ein starkes Coworking-Netzwerk das verbindet.

Berufliche Beratung, Weiterbildungen und eine gemeinsame Vermarktung sichert den Betrieb deines Coworking-Spaces langfristig ab.

Alle SPHÄRE-Coworking-Betriebe profitieren so vom Netzwerk, gemeinsamen Wissen und Aktionen.